WELCOME

Das Praktischste ist eine gute Theorie!

 

In der Arbeit mit Menschen stoße ich jeden Tag auf neue Herausforderungen struktureller wie auch individueller Art. 

Lebensweltnahe Lösungen mit Menschen zu finden sowie gleichermaßen Theorie und Reflexion nicht außer Acht zu lassen

ist ein Ziel meiner Arbeit. Dabei beschäftige ich mich als Sozialarbeiterin und Politikwissenschaftlerin insbesondere mit den Fragestellungen, die diese beiden Disziplinen verbinden und im Sinne der positiven Psychologie auch positive Ansätze liefern: 

 

-Wie können wir Menschen gut miteinander leben und auskommen? 

-Was brauchen Individuen für ein „gelingendes Leben“? 

-Wie können wir untereinander mehr von unserem „Anders-sein“ profitieren und Akzeptanz von Diversity voran treiben? 

-Was braucht gute und nachhaltige Bildungsarbeit? 

(beispielsweise zu Antirassismus, Identität, Umwelt, Sozialkompetenz, Feminismus u.v.m.) 

 

In der Praxis widme ich mich daher Kinder- und Jugendarbeit, Workshops, Fortbildungen für Pädagog*innen, Sport/Bewegung

und dem Erschaffen von Begegnungsräumen. Für ausreichend Weiterbildung und Theorie besuche ich zur Zeit

berufsbegleitend das Masterprogramm der HSD „Empowerment Studies“ zu Gesellschafts- und Entwicklungspolitik, 

denn man/frau/mensch lernt nie aus. 

 

Interesse an Zusammenarbeit?/Gemeinsamen Projekten? 

Ich freue mich euch/Sie kennen zu lernen :) 

Jenny Bittner

 



Angebot

Über Einladungen freue ich mich! Gerne komme ich an verschiedenen Standorten vorbei.

Zusammen können wir ein für die Gruppe passendes Programm realisieren und den Rahmen gemeinsam erarbeiten. 

Fertige Programme gibt es nicht, denn jede Gruppe ist anders, ob Schulklasse, Kollegium, Azubis, Verein etc.

Natur kann auf viele arten erlebt werden

Erlebnispädagogik

Sozialkompetenztraining

Fortbildungen